Wald-Met

WaldmetDer Waldmet wurde wie der Name bereits vermuten lässt aus Waldhonig hergestellt. Waldhonig besitzt im Unterschied zu normalem Blütenhonig, der eher mild schmeckt, einen ausgesprochen kräftigen und würzigen Geschmack. Dieser findet sich nun im fertigen Waldhonigwein wieder.

Bei den meisten Honigweinen wurden Äpfel oder Apfelsaft in kleineren oder größeren Anteilen verwendet. Der Apfel bringt Trübstoffe und Säure mit sich. Trübstoffe sind gut für die  Gärung und Säure ist wichtig für den Geschmack.

 

Rückseite

 

Art: Honig-Apfel-Wein

Alkoholgehalt: 13,4% vol.

Restsüße: ca. 55-60g/l

Flasche: 0,75l

 

Dieser Beitrag wurde unter Honigweine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.